Termine

Jul
12
Mo
2021
Arbeitsrecht II @ Cuxhaven
Jul 12 um 14:00 – Jul 16 um 12:00
Arbeitsrecht II @ Cuxhaven | Cuxhaven | Niedersachsen | Deutschland

Arbeitsrecht II

Das Seminar vermittelt Kenntnisse über die wichtigsten arbeitsrechtlichen Regelungen u.a. über die Elternzeit, Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall, Urlaub und das allgemeine Gleichbehandlungsgesetz.

Dieses Seminar ist erforderlich im Sinne des § 37 Abs.6 BetrVG, da es die für die ordnungsgemäße Ausübung des Amtes erforderlichen Grundkenntnisse vermittelt.

Anmeldeunterlagen anfordern

Seminarinhalte:

 Mutterschutzgesetz

  • Gestaltung des Arbeitsplatzes
  • Beschäftigungsverbote
  • Mutterschaftsgeld
  • Kündigungsschutz

Bundeseltern- und Elternzeitgesetz

  • Anspruch auf Elterngeld
  • Anspruch auf Elternzeit
  • Kündigungsschutz

Familienpflegezeitgesetz/Pflegezeitgesetz

  • Voraussetzungen für die Inanspruchnahme von Familienpflegezeit
  • Voraussetzungen für die Inanspruchnahme von Pflegezeit

Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz

  • Geltungsbereich
  • Unmittelbare Diskriminierung
  • Mittelbare Diskriminierung
  • Betriebliche Beschwerdestelle
  • Entschädigung und Schadenersatz

Entgeltfortzahlungsgesetz

  • Ausnahme vom Grundsatz „Ohne Arbeit kein Lohn“
  • Anspruch auf Entgeltfortzahlung
  • Anzeige- und Nachweispflichten
  • Tarifliche Regelungen und Unabdingbarkeit

Bundesurlaubsgesetz

  • Gesetzlicher und tariflicher Urlaubsanspruch
  • Urlaubsabgeltung
  • Urlaub und Krankheit

Arbeitnehmerüberlassungsgesetz

  • Rechtliche Grundlagen des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes
  • Abgrenzung Arbeitnehmerüberlassung/Werkvertrag/Konzernleihe
  • Mitbestimmungsrechte des Betriebsrates

Die Themen werden anhand praktischer Fälle, auf Grundlage aktueller Rechtsprechung behandelt.

Anmeldeunterlagen anfordern

Sep
13
Mo
2021
Betriebswirtschaftliche Grundlagen für Betriebsräte und Mitglieder des Wirtschaftsausschusses @ Cuxhaven
Sep 13 um 14:00 – Sep 17 um 12:00
Betriebswirtschaftliche Grundlagen für Betriebsräte und Mitglieder des Wirtschaftsausschusses @ Cuxhaven | Cuxhaven | Niedersachsen | Deutschland

Betriebswirtschaftliche Grundlagen für Betriebsräte und Mitglieder des Wirtschaftsausschusses

Der Wirtschaftsausschuss hat die Aufgabe, wirtschaftliche Angelegenheiten mit dem Unternehmen zu beraten und dann den Betriebsrat zu unterrichten.
Darüber hinaus soll er die Zusammenarbeit und Information zwischen Unternehmer und Betriebsrat (Gesamtbetriebsrat) in wirtschaftlichen Angelegenheiten fördern.
Die Unterstützung als auch die Beratung erfordern von jedem Wirtschaftsausschussmitglied sowohl rechtliche als auch betriebswirtschaftliche Kenntnisse.
Das Seminar vermittelt die rechtlichen Rahmenbedingungen für die Arbeit im Wirtschaftsausschuss und gibt Betriebsräten die nötige Sicherheit, betriebswirtschaftliches Wissen erfolgreich in der Praxis umzusetzen, damit sie sowohl die Anliegen der Belegschaft besser vertreten, als auch konstruktiv mit dem Management die Zukunft des Unternehmens gestalten können. Gewinn, Rendite, Liquidität oder Wachstum: Geld und Finanzen spielen eine entscheidende Rolle im Betrieb. Hier müssen sich kompetente Betriebsräte und Mitglieder des Wirtschaftsausschusses sehr gut auskennen. Das ist der Schlüssel, um Maßnahmen des Managements einerseits nachvollziehen aber auch hinterfragen zu können, um mögliche Nachteile für die Belegschaft zu vermeiden. In diesem Seminar bekommen die Teilnehmer das rechtliche und betriebswirtschaftliche Know-how. Praxisnah wird erklärt, was hinter Rentabilität, Liquidität und Wertorientierung steckt und wie moderne Betriebswirtschaft funktioniert.

Das Seminar ist nach § 37 Abs.6 BetrVG für alle Betriebsräte erforderlich.

Anmeldeunterlagen anfordern

Seminarinhalte:

Grundlagen Wirtschaftsausschuss

Aufgaben des Wirtschaftsausschusses

Rechte des Wirtschaftsausschusses

Rechtliche Durchsetzung der Ansprüche und Arbeitsplanung

Beteiligung des Betriebsrats in wirtschaftlichen Angelegenheiten

Beschäftigungssicherung nach § 92a BetrVG mit betriebswirtschaftlichem Know-how

Grenzen der Mitbestimmung bei wirtschaftlichen Angelegenheiten

Rationalisierungsmaßnahmen und Einsparungen

Einführung in das Controlling

    • Einführung in das Rechnungswesen
    • Bilanzierung
    • Kosten – und Leistungsrechnung

Kostenkontrolle

Richtig kalkulieren statt spekulieren

Wirtschaftlichkeitsanalyse

Kapitalbewertung – was kostet Kapital?

 

Anmeldeunterlagen anfordern

Okt
18
Mo
2021
Betriebsvereinbarung – rechtssicher und erfolgreich formulieren und verhandeln @ Cuxhaven
Okt 18 um 14:00 – Okt 22 um 12:00
Betriebsvereinbarung - rechtssicher und erfolgreich formulieren und verhandeln @ Cuxhaven | Cuxhaven | Niedersachsen | Deutschland

Betriebsvereinbarung – rechtssicher und erfolgreich formulieren und verhandeln

In diesem Seminar wird vermittelt, wie man Betriebsvereinbarungen schreibt und verhandelt. Schwerpunkt sind die gesetzlichen und tarifvertraglichen Regelungen, das formulieren von rechtlichen Texten sowie die Verhandlungstaktik um einen erfolgreichen Abschluss einer Betriebsvereinbarung zu erreichen.

Dieses Seminar ist erforderlich im Sinne des § 37 Abs.6 BetrVG, da es die für die ordnungsgemäße Ausübung des Amtes erforderlichen Grundkenntnisse vermittelt.

 

Anmeldeunterlagen anfordern

Seminarinhalte:

  • Rechtliche Grundlagen bezüglich Betriebsvereinbarungen
  • Tarifvertragliche Grundlagen bezüglich Betriebsvereinbarungen
  • Erstellung juristischer Texte und Verträgen – Verhandlungstaktik
  • 1. Praxisfall
    – Erstellung eines Entwurfes einer Betriebsvereinbarung
    – erste Verhandlungsrunde
    – Überarbeitung der Betriebsvereinbarung
    – zweite Verhandlungsrunde
  • 2. Praxisfall
    – Erstellung eines Entwurfes einer Betriebsvereinbarung
    – erste Verhandlungsrunde
    – Überarbeitung der Betriebsvereinbarung
    – zweite Verhandlungsrunde
  • Abschlussgespräch anhand der vorliegenden Betriebsvereinbarungen und Hinweise bezüglich besserer Verhandlungstaktik

Anmeldeunterlagen anfordern

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.