Termine

Jul
26
Mo
2021
Kompetente Betriebsratsarbeit @ Koblenz
Jul 26 um 14:00 – Jul 30 um 12:00
Kompetente Betriebsratsarbeit @ Koblenz | Koblenz | Rheinland-Pfalz | Deutschland

Kompetente Betriebsratsarbeit

Das Seminar richtet sich an Betriebsratsmitglieder, die aufgrund langjähriger Betriebsratstätigkeit ihre Kenntnisse in Sachen praktischer Betriebsratstätigkeit auffrischen wollen.
U.a. Themen wie Betriebsrat intern, Nachbereitung und Auswertung oder die strategische Planung, geben eine praktische Anleitung, wie die Betriebsratsarbeit noch kompetenter und effektiver gestaltet werden kann.
Für im Amt befindliche Betriebsräte ist diese Auffrischung und Ergänzung ihrer fachlichen Kenntnisse eine wichtige Voraussetzung für die kompetente Wahrnehmung ihres Amtes und somit gemäß § 37 Abs.6 BetrVG erforderlich.

Seminarinhalte:

Betriebsrat intern
Führung durch Betriebsratsvorsitzenden
Umgang mit Störern (oder lieber: Konflikte im Betriebsrat)
Teambildung

Übertragung von Aufgaben auf Ausschüsse
Betriebsausschuss
Übertragung von Aufgaben auf Ausschüsse
Übertragung von Aufgaben auf Arbeitsgruppen

Betriebsratssitzung
Ladung der Mitglieder
Fassung von Beschlüssen
Protokolle

Strategische Planung
Lang-/mittel-/kurzfristige Aufgabenplanung
Umsetzung der Planung und Aufgabenverteilung im Gremium
Jahres-/Quartals- und Monatsplanung
Überprüfung und Anpassung der Planung

Nachbereitung und Auswertung der Arbeit
Fehleranalyse
Erstellung künftiger Strategien

 

Außergerichtliche Schlichtungsverfahren
Mediation
Einigungsstelle
Gerichtliche Durchsetzung von Beteiligungsrechten
Beschlussverfahren
Einstweilige Verfügung

Gesprächs- und Verhandlungstaktik
Vorbereitung von Sitzungen
Verhandlungsvorbereitung
Gesprächsführung

Der Betriebsrat und die Öffentlichkeit
Erstellen von Infoblättern
Betriebsversammlung überzeugend gestalten
Möglichkeiten des Inter- und Intranets für den Betriebsrat
Die Themen werden anhand von Fällen und auf Grundlage aktueller Rechtsprechung behandelt.

Anmeldeunterlagen anfordern

Aug
30
Mo
2021
Renten-, Schwerbehinderten- & Unfallrecht für Betriebsräte @ Koblenz
Aug 30 um 14:00 – Sep 3 um 12:00
Renten-, Schwerbehinderten- & Unfallrecht für Betriebsräte @ Koblenz | Koblenz | Rheinland-Pfalz | Deutschland

Renten-, Schwerbehinderten- & Unfallrecht für Betriebsräte

ALG, Krankengeld, gesetzliche Rentenversicherung, betriebliche Altersvorsorge Schwerbehindertenvertretung und Unfallversicherung. Als Betriebsrat sind Sie immer dann gefragt, wenn Arbeitsverhältnisse beendet, für längere Zeit unterbrochen oder nur noch eingeschränkt fortgesetzt werden können.
Damit Sie den Kollegen sachkundig zur Seite stehen und ggfs. Betriebsvereinbarungen anpassen können, sollten Sie über die Leistungen der Sozialversicherung sowie über deren Vor- und Nachteile gut informiert sein.

In diesem Seminar zeigen wir Ihnen welche Risiken im Bereich der gesetzlichen Sozialversicherung abgesichert sind, welche Voraussetzungen zu erfüllen sind, um diese auch wahrnehmen zu können und wie Sie diese Rechte durchsetzen können.

Dieses Seminar ist erforderlich im Sinne des § 37 Abs.6 BetrVG, da es die für die ordnungsgemäße Ausübung des Amtes erforderlichen Kenntnisse vermittelt.

Anmeldeunterlagen anfordern

 

Seminarinhalte:

System, Aufbau und Gliederung der sozialen Sicherung

  • Grundbegriffe und Grundprinzipien der Sozialversicherung

gesetzliche Rentenversicherung

  • Prüfung des Versicherungsverlaufs + Grundsätze der Rentenberechnung
  • Rehabilitation + Erwerbsminderungsrente
  • Altersrentenarten, wann und mit welchem Abschlag in Rente
  • Altersteilzeit und Vorruhestandsmodelle im Überblick
  • Hinterbliebenenrenten
  • Hinzuverdienstgrenzen und Flexirente

Betriebliche Altersvorsorge

  • Betriebsrentengesetz + Durchführungswege
  • Mitbestimmung des Betriebsrates
  • Betriebsrentenarten der Deutschen Bahn

Schwerbehindertenrecht

  • Anspruch auf GdB-Feststellung und Bildung des Gesamt-GdB
  • Vermeidung rechtlicher Fehler im Antragsverfahren
  • Neue Urteile im Bereich der Schwerbehinderung
  • Gleichstellungsantrag
  • Leistungen und Mitwirkung des Integrationsamtes

Gesetzliche Unfallversicherung

  • Aufgaben des Arbeitgebers, des Durchgangsarztes und des Betriebsrates
  • Arbeitsunfall einschließlich Wegeunfall / Schienensuizid
  • Berufskrankheit
  • Anerkennung von psychischen Folgen
  • Verletztengeld und Unfallrente + deren Auswirkung auf die Altersrente

Sozialrechtliche Fragen bei der Beendigung von Arbeitsverhältnissen

Arbeitsunfähigkeit

  • Voraussetzungen, Dauer und Höhe des Krankengeldes
  • Wiedereingliederung Hamburger Modell ( § 74 SGB V , § 44 SGB IX )
  • Betriebliches Eingliederungsmanagement

Pflegeversicherung

  • Familienpflegezeitgesetz
  • Pflegereform 2017
  • Anspruch auf Arbeitsfreistellung
  • Kündigungsschutz

Der Versorgungsausgleich (Teilung der Rentenanwartschaften bei Scheidung)

  • historische Entwicklung des Versorgungsausgleichs
  • Grundsätze des Versorgungsausgleichs
  • nachträgliche Abänderungsmöglichkeiten des Versorgungsausgleichs

Rechtsschutz und Durchsetzung von Ansprüchen im Sozialversicherungsrecht

  • Antragsvoraussetzungen
  • Verwaltungs- und Widerspruchsverfahren
  • Klage und Berufung
  • Verfahrenskosten und Gebühren

Anmeldeunterlagen anfordern

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.