Termine

Nov
14
Mo
2022
Arbeitsrecht I @ Bremen
Nov 14 um 14:00 – Nov 18 um 12:00
Arbeitsrecht I @ Bremen | Bremen | Bremen | Deutschland

Arbeitsrecht I

Betriebsratsmitglieder müssen nicht nur im Kollektiv-, sondern auch im Individualrecht Kenntnisse vorweisen. Das Seminar ist eine Einführung in das Thema Arbeitsrecht. Es gibt einen Überblick über relevante Gesetze und behandelt die Themen Leistungsstörung sowie Haftung im Arbeitsverhältnis.

Dieses Seminar ist erforderlich im Sinne des § 37 Abs.6 BetrVG, da es die für die ordnungsgemäße Ausübung des Amtes erforderlichen Grundkenntnisse vermittelt.

Anmeldeunterlagen anfordern

Seminarinhalt:

Grundlagen Arbeitsrecht
Abgrenzung Individual-/Kollektivrecht
Relevante Gesetze im Arbeitsrecht

Rechtsquellen des Arbeitsrechts und ihr Verhältnis zueinander

Europäisches Primär- und Sekundärrecht
Deutsches Verfassungsrecht
Einfache Gesetze, Gewohnheits- und Richterrecht
Rechtsverordnungen
Tarifverträge
Betriebsvereinbarung
Arbeitsvertrag
Weisungsrecht des Arbeitgebers

Besondere Beschäftigungsformen im Arbeitsrecht

Befristete Arbeitsverträge
Teilzeitarbeitsverträge
Leiharbeit – Tarifverträge
Teleheimarbeitsvereinbarungen
Bedeutung der Vertragsgestaltung für den Betriebsrat

Grundrechte im Arbeitsverhältnis

Persönlichkeitsrecht
Gewissensfreiheit
Meinungsfreiheit
Gleichbehandlungsgrundsätze
Rechte der Arbeitnehmer aus dem Betriebsverfassungsrecht

Begründung des Arbeitsverhältnisses

Ausschreibung des Arbeitsplatzes, gesetzliche und betriebliche Normen
Fragerecht des Arbeitgebers und seine Grenzen
Form und Inhalt des Arbeitsvertrages
Hauptpflichten im Arbeitsverhältnis
Arbeitsvertragliche Nebenpflichten
Mitbestimmung des Betriebsrates bei Einstellungen

Leistungsstörung auf Seiten des Arbeitgebers

Verzug der Lohnzahlung
Verletzung von Haupt/Nebenpflichten
Annahmeverzug

Leistungsstörung auf Seiten des Arbeitnehmers

Verzug der Arbeitsleistung
Unmöglichkeit der Arbeitsleistung
Verletzung von Haupt/Nebenpflichten

Haftung im Arbeitsverhältnis

Allgemeine Haftungsgrundsätze
Schuldhafte Verletzung der arbeitsvertraglichen Pflichten
Abgrenzung des Fahrlässigkeitsbereiches
Billigkeit und Zumutbarkeit im Zusammenhang mit dem Haftungsumfang
Haftungsbegrenzung aufgrund gesetzlicher und tariflicher Regelungen

Die Themen werden anhand von Fällen und auf Grundlage aktueller Rechtsprechung behandelt.

 

Anmeldeunterlagen anfordern

Nov
28
Mo
2022
Renten-, Schwerbehinderten- & Unfallrecht für Betriebsräte @ Bad Hersfeld
Nov 28 um 14:00 – Dez 2 um 12:00
Renten-, Schwerbehinderten- & Unfallrecht für Betriebsräte @ Bad Hersfeld | Bad Hersfeld | Hessen | Deutschland

Renten-, Schwerbehinderten- & Unfallrecht für Betriebsräte

ALG, Krankengeld, gesetzliche Rentenversicherung, betriebliche Altersvorsorge Schwerbehindertenvertretung und Unfallversicherung

Als Betriebsrat sind Sie immer dann gefragt, wenn Arbeitsverhältnisse beendet, für längere Zeit unterbrochen oder nur noch eingeschränkt fortgesetzt werden können.

Damit Sie den Kollegen sachkundig zur Seite stehen und ggfs. Betriebsvereinbarungen anpassen können, sollten Sie über die Leistungen der Sozialversicherung sowie über deren Vor-

und Nachteile gut informiert sein.

In diesem Seminar zeigen wir Ihnen welche Risiken im Bereich der gesetzlichen Sozialversicherung abgesichert sind, welche Voraussetzungen zu erfüllen sind, um diese auch wahrnehmen zu können und wie Sie diese Rechte durchsetzen können.

Dieses Seminar ist erforderlich im Sinne des § 37 Abs.6 BetrVG, da es die für die ordnungsgemäße Ausübung des Amtes erforderlichen Kenntnisse vermittelt.

Anmeldeunterlagen anfordern

Seminarinhalte:

System, Aufbau und Gliederung der sozialen Sicherung

  • Grundbegriffe und Grundprinzipien der Sozialversicherung

gesetzliche Rentenversicherung

  • Prüfung des Versicherungsverlaufs + Grundsätze der Rentenberechnung
  • Rehabilitation + Erwerbsminderungsrente
  • Altersrentenarten, wann und mit welchem Abschlag in Rente
  • Altersteilzeit und Vorruhestandsmodelle im Überblick
  • Hinterbliebenenrenten
  • Hinzuverdienstgrenzen und Flexirente

Betriebliche Altersvorsorge

  • Betriebsrentengesetz + Durchführungswege
  • Mitbestimmung des Betriebsrates
  • Betriebsrentenarten der Deutschen Bahn

Schwerbehindertenrecht

  • Anspruch auf GdB-Feststellung und Bildung des Gesamt-GdB
  • Vermeidung rechtlicher Fehler im Antragsverfahren
  • Neue Urteile im Bereich der Schwerbehinderung
  • Gleichstellungsantrag
  • Leistungen und Mitwirkung des Integrationsamtes

Gesetzliche Unfallversicherung

  • Aufgaben des Arbeitgebers, des Durchgangsarztes und des Betriebsrates
  • Arbeitsunfall einschließlich Wegeunfall / Schienensuizid
  • Berufskrankheit
  • Anerkennung von psychischen Folgen
  • Verletztengeld und Unfallrente + deren Auswirkung auf die Altersrente

Sozialrechtliche Fragen bei der Beendigung von Arbeitsverhältnissen

Arbeitsunfähigkeit

  • Voraussetzungen, Dauer und Höhe des Krankengeldes
  • Wiedereingliederung Hamburger Modell ( § 74 SGB V , § 44 SGB IX )
  • Betriebliches Eingliederungsmanagement

Pflegeversicherung

  • Familienpflegezeitgesetz
  • Pflegereform 2017
  • Anspruch auf Arbeitsfreistellung
  • Kündigungsschutz

Der Versorgungsausgleich (Teilung der Rentenanwartschaften bei Scheidung)

  • historische Entwicklung des Versorgungsausgleichs
  • Grundsätze des Versorgungsausgleichs
  • nachträgliche Abänderungsmöglichkeiten des Versorgungsausgleichs

Rechtsschutz und Durchsetzung von Ansprüchen im Sozialversicherungsrecht

  • Antragsvoraussetzungen
  • Verwaltungs- und Widerspruchsverfahren
  • Klage und Berufung
  • Verfahrenskosten und Gebühren

 

Anmeldeunterlagen anfordern
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner